Search for European Projects

Hainburg-Samorin 2012, change of the eligibility of costs prolonged until 28th of February 2012. Request for prolongation submitted by the Lead partner and approved by JTS on 20th of May 2010. (HS 2012)
Start date: Jan 31, 2010, End date: Jan 30, 2012 PROJECT  FINISHED 

Die historischen Kleinstädte – Hainburg a.d. Donau und Šamorin, befinden sich geographisch sehr nah an Bratislava und Wien. Beide Städte haben Tourismus als Möglichkeit für Ihre Entwicklung definiert. Die Nähe der zwei Großstädte, der Tourismusregion Donau Niederösterreich Auland–Carnuntum sowie der Tourismusregion Kleine Schüttinsel und des internationalen Donau-Radweges zieht eine große Zahl von Touristen an, die mit neuen Angeboten und gutem Marketing auch Hainburg und Šamorin besuchen werden. Ein besonderer Aspekt ist die Rolle zweier engagierter Frauen in beiden Gemeinden, die letztlich das Projekt in Gang gesetzt haben. Ziele:• Entwicklung gemeinsamer touristischer und kultureller Angebote getragen von der Lage an der Donau und die Renovation von markanten bzw. für Veranstaltungen nutzbaren Bauten in beiden Gemeinden. Aktivitäten:• Forschung zur lokalen Geschichte und verbindenden historischen Elementen• Donaufestival als verbindendes Element zwischen Österreich, der Slowakei und Ungarn• Geführte Kanu-Touren von Hainburg nach Šamorin als neues Angebot• Gemeinsame Konzerte der Musikschulen• Renovierung des Amphitheaters für Freiluftaufführungen in Šamorin• Entwicklung des Majales-Festes (Fest der Wiedergeburt im Frühling) und Weinlesefest im Herbst in Šamorin• Renovierung des Ungartores in Hainburg (auch mit Blick auf die NÖ Landesausstellung 2011) Achievements: Teil der Kooperation der Donau-Anrainergemeinden Hainburg und Šamorín ist es ebenfalls, die musikalische Tradition zu pflegen. Zu diesem Zweck wurde das gemeinsame Symphonische Orchester der Musikschulen Hainburg und Šamorín zusammengestellt.
Up2Europe Ads

Coordinator

Details

  • 70.1%   617 155,00
  • 2007 - 2013 Slovak Republic - Austria (SK-AT)
  • Project on KEEP Platform
Project Website

2 Partners Participants