Search for European Projects

Gesundheit und Aktivität in Schulen

Im Gesundheitsbereich arbeiten Fachkräfte grenzübergreifend in einem Kompetenzentwicklungsprojekt zusammen mit dem Ziel, in beiden Regionen in einem Best-practice-Modell ein gemeinsames Bildungsmodul zu implementieren und zukünftig die Gesundheit der Arbeitskräfte weiter zu verbessern. Durch Kurse zu Ernährung/Bewegung/Entspannung bei Schulen, besonders in sozial schwachen Gebieten, wird ein verbessertes Gesundheitsbewusstsein erreicht, Übergewicht, Haltungsschäden, coronare Herzkrankheiten verringert, der Lifestyle geändert, eine Ich-Stärkung erreicht, Stressbewältigung verbessert, Aggressivität u. Gewaltpotenzial reduziert. Das Projekt wird wissenschaftlich durch die Universitäten evaluiert, es findet Fachkräfte- u. Schüleraustausch grenzübergreifend statt. Das Projekt ist vernetzt, wird in einem Healthy Settingansatz durchgeführt, erreicht ohne Stigmatisierung eine Optimierung der Primär- u. Sekundärprävention, besonders bei sozial benachteiligten Kindern u. Jugendlichen. Das Projekt schafft u. erhält Arbeitsplätze, erspart Krankheitsfolgekosten und setzt neue Maßstäbe für fortlaufende grenzübergreifende Zusammenarbeit.
Up2Europe Ads

Coordinator

Details

Project Website

1 Partners Participants