Search for European Projects

Fledermausschutz in ländlichen Räumen am Beispiel des Naturparks Barnim und des Drawa Nationalparks
Start date: Oct 31, 2004, End date: Dec 30, 2006 PROJECT  FINISHED 

Fledermäuse sind sowohl in Brandenburg als auch europaweit eine stark bedrohte Tiergruppe, die seit Jahrzehnten im Rückgang begriffen ist. Dies spiegelt sich u.a. in der Roten Liste der gefährdeten Tiere wider, in denen fast alle heimische Arten geführt werden. Hauptziel des Projektes ist die langfristige Sicherung und Verbesserung der Existenzgrundlagen und damit des Bestandes der Fledermauspopulationen im Naturpark Barnim auf dem Gebiet des Landkreises Barnim und der polnischen Partnerregion im Umland des Drawa Nationalparks. Modellhaft sollen dabei konkrete Maßnahmen zum Fledermausschutz geplant und umgesetzt werden. Gegenstand des Projektes 1. Planung und Umsetzung von Sicherungs-, Umbau- und Verbesserungsmaßnahmen an bestehenden und potentiellen Fledermausquartieren im Naturpark Barnim und in der Region des Drawa Nationalparkes. 2. Gezieltes Schließen von Kenntnislücken zu Fledermausvorkommen und -quartieren auf dem Gebiet des Naturparks und des Drawa Nationalparks. Entwicklung der fachlichen Zusammenarbeit zwischen polnischen und deutschen Spezialisten. 3. Sensibilisierung der Öffentlichkeitsarbeit.
Up2Europe Ads

Coordinator

Details

  • 75%   71 250,00
  • 2000 - 2006 Mecklenburg Vorpommern - Poland (DE-PL)
  • Project on KEEP Platform
Project Website