Search for European Projects

Cultures of remembering
Start date: 01 Mar 2012,

32 deutsche, polnische, ukrainische und israelische Jugendliche begeben sich vom 26.04. bis 06.05.2012 gemeinsam auf Expedition nach Niederschlesien (Krzyżowa , PL) und Galizien (Lwiw, UA) und untersuchen am Beispiel der Geschichte der europäischen Juden Strategien der Vergangenheitsbewältigung und Formen des deutschen, polnischen, ukrainischen und israelischen Gedenkens an die Schrecken der Gewaltregime von Nationalsozialismus und Kommunismus. Der Prozess der Aufarbeitung der Vergangenheit ist längst noch nicht abgeschlossen. Bis heute wirken die schrecklichen Ereignisse in Europa und Israel nach und beeinflussen heranwachsende Generationen. Zu sehen, wie an die Opfer des Krieges erinnert wird, zurück zu verfolgen, wie mit der Erinnerung an Terror und Gewalt in Deutschland, Polen, der Ukraine und Israel bis 1989 umgegangen wurde, und zu begreifen, wie die Ereignisse noch heute in die deutsche, polnische, ukrainische und israelische Gesellschaft und deren Beziehungen untereinander hinein strahlen, soll Ziel und Zweck des Projekts sein. Im Rahmen eines vielfältigen Programms formalen und non-formalen Lernens mit Workshops, Seminaren, Experten- und Augenzeugengesprächen, Diskussions- und Gesprächsrunden treten die Jugendlichen in einen interkulturellen und versöhnlichen Dialog miteinander, tauschen ihre nationalen wie individuellen Perspektiven aus und ergründen so die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Wahrnehmung und Darstellung der historischen Ereignisse. Es ist wichtig, in Zeiten des Zusammenwachsens Europas, Unterschiede im nationalen Gedenken zu begreifen, deren Ursachen zu erkennen wie auch verbindende Elemente herauszustellen. Das erworbene Wissen und die Erfahrungen tragen die Jugendlichen zurück in ihre Heimat. Der gemeinsame Aufarbeitungsprozess der historischen Ereignisse führt zum gegenseitigen Verständnis und einer schrittweisen Annäherung der Länder. Die Kreisau-Initiative übernimmt die Projektleitung und ist entsendende Organisation.
Up2Europe Ads

Coordinator

Details

  •   26 445,50
  • Youth\Youth in action (2007-2013)\Youth in the World\Cooperation with neighbouring partner countries
  • Project on ERASMUS Platform

4 Partners Participants