Search for European Projects

Tourismusmanagement und Gästebetreuung in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz
Start date: Sep 7, 2003, End date: Nov 6, 2004 PROJECT  FINISHED 

Dieses Projekt diente der Qualifizierung sächsischer Arbeitslose zu Fachkräften für den grenzüberschreitenden Tourismus in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz. Ziel war es, die Euroregion Elbe/Labe mit regional ausgebildeten und professionell agierenden Gästebetreuern bei der Entwicklung zu einer attraktiven, grenzüberschreitenden Tourismusregion zu unterstützen. Innovative Betreuungskonzeptionen sollten entwickelt und so die qualitative und quantitative Verbesserung des Tourismusservice erreicht werden. Die Erhöhung der Touristenzahlen und der Verweildauer der Gäste in der Region sollte gefördert werden. Nach Abschluss des Vorhabens sollte die Qualifizierung kontinuierlich in Form von Seminaren und Workshops fortgesetzt werden. Achievements: Die deutschen und tschechischen Teilnehmer haben eine gemeinsame Ausbildung zu den Schwerpunkten der touristischen Entwicklung in der Grenzregion absolviert. Anschließend wurden praktischen Erfahrungen in Form von Praktika bei touristischen Unternehmen gesammelt. Viele Teilnehmer erhielten nach dem Projektabschluss eine Anstellung in einem touristischen Unternehmen. Aufbauend auf die vorhandenen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und deren Erweiterung in der Ausbildung wurden Fachkräfte ausgebildet, die fähig sind, Managementaufgaben im touristischen Bereich zu übernehmen, aber auch ihre eigene Existenz zu gründen. Durch die aktive Mitwirkung der tschechischen Partner war es möglich, dass grenzüberschreitende ökologische Aspekte bei der touristischen Entwicklung des Grenzraumes (Naturschutz/ Nationalpark/ sanfter Tourismus) in die Ausbildung einflossen. Des Weiteren erhielten die Teilnehmer Sprachunterricht in Tschechisch und Englisch. Diese Kenntnisse befähigen sie zur touristischen Konversation sowie zur Verbesserung ihrer eigenen Mobilität. Durch die aktive Einbeziehung weiterer regionaler und überregionaler Kooperationspartner wurden touristische Netzwerke gebildet. Mit den Ergebnissen und Erfahrungen des Projektes kann die nachhaltige touristische Entwicklung im Grenzraum unterstützt werden.

Looking for a partnership?
Have a look at
Ma Région Sud!
https://maregionsud.up2europe.eu

Coordinator

Details

  • 75%   72 943,00
  • 2000 - 2006 Saxony - Czech Republic (DE-CZ)
  • Project on KEEP Platform